Home > Projekte > Stadt-Umland-Kooperation "Stadtregion Kremsmünster"

Stadt-Umland-Kooperation "Stadtregion Kremsmünster"

< zurück zur Übersicht

Stadt-Umland-Kooperation "Stadtregion Kremsmünster"

Demo

Die Marktgemeinde Kremsmünster und ihre umliegenden Gemeinden kooperieren unter anderem in den Bereichen Nahmobilität und Kulturinfrastruktur.

Dauer / Zeitraum: 
01.01.2016 bis 31.12.2020

Beteiligte Gemeinden: Kremsmünster, Bad Hall, Rohr im Kremstal, Pfarrkirchen bei Bad Hall

Regionssprecher: Bgm. Gerhard Obernberger (Kremsmünster)

Planungsbüro (Strategie): Österreichisches Institut für Raumplanung (ÖIR), Inforelais

Meilensteine: Jänner 2017: Gründung Stadtregionales Forum

                     Juli 2017: Start stadtregionale Strategie

                     Juni 2018: Beschluss Stadtregionale Strategie

 

 

Stadtregionale Strategie für die Stadtregion Kremsmünster

 

Handlungserfordernisse und Ziele:

  • Stärkung der Nahmobilität in der Stadtregion, Bereitstellen attraktiver Radverkehrs-Infrastruktur
  • Bewusstseinsbildung
  • Gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr
  • Gemeinsame Nutzung und verstärkte In-Wert-Setzung der bestehenden Kulturinfrastruktur zur Verbesserung der Auslastung
  • Vertiefung Zusammenarbeit bzgl. nachfrageseitiger Entwicklung
  • Verbesserung durch Ergänzungsinvestitionen zur Komplettierung der regionalen Kulturinfrastruktur
  • Gemeindekooperationen: Weiterentwicklung, Nutzung gemeinsamer Potenziale zur Konsteneinsparung und Erweiterung der kommunalen Angebote

 

Umsetzungsstrategie:

  • Konkrete Umsetzungsprojekte (Galerie Stadttheater Bad Hall und Kulturzentrum Kremsmünster) wurden in der abschließenden Steuerungsgruppe diskutiert und priorisiert
  • Beantragung eines Zusatzmoduls im Bereich Kulturinfrastruktur für die konzeptive Vorbereitung zur Umsetzung einer Theater+Kulturregionund zur In-Wert-Setzung des Quelltempels beschlossen
  • im Bereich Nahmobilität wurden vier Ausbaustufen des Radwegerings festgelegt

 

Umsetzungsprojekte:

Nahmobilität:

  • Durchgängige Markierung des Radwegerings (ringförmige Verbindung aller vier Gemeinden)
  • Beschilderung, Wegleitsystem
  • Errichtung von überdachtenradabstellplätzen und e-Ladepunkten
  • Rohr: Neubau Geh- und Radweg, Markierung der Querung B139
  • Bad Hall/Pfarrkirchen: Neubau Sulzbachroute

Kulturinfrastruktur:

  • Kulturcluster: konzeptive und überleitende Vorbereitungsarbeiten
  • Baubestandsanalyse Quelltempel Pfarrkirchen
  • Ergänzungsinvestitionen: Galerie Stadttheater Bad Hall und Kulturzentrum Kremsmünster
  • Theater und Kulturregion Kremsmünster, Bad Hall, Pfarrkirchen und Rohr: Themenjahr 2020, Publikumsentwicklung, Marketing und Management

 

www.kremsmuenster.at/EFRE_IWB_Stadt-Umland-Kooperationen-_technische_Ein...

 

Förderprogramm(e): 

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) - Förderprogramm "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Ö 2014 - 2020 (IWB)" - Land OÖ, abt. Raumordnung

www.rmooe.at/foerderprogramme/iwb-programm-investitionen-wahcstum-und-be...

 

Projektträger: 
Stadtregion Kremsmünster
Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung

Downloads: 

Plakat Stadtregion Kremsmünster

Beitrag teilen

Weitere Projekte - das könnte Sie interessieren

Borderwalk 1 - Konzeption
01.06.2020 bis 31.05.2021

Natur- und Kulturerbe im Grenzgebiet für Schülerinnen und Schüler erfahrbar machen.

Borderwalk 2 - Umsetzung
01.06.2021 bis 31.08.2022

Test und Evaluierung des Bildungsprogrammkonzepts aus dem Projekt "Borderwalk 1"

Haze Dirt Run AT-BY
01.08.2020 bis 31.07.2021

Ein Hindernislauf, der Mut, Ausdauer und Teamgeist erfordert.

Tage ohne Barrieren
01.03.2020 bis 28.02.2022

Sportliche Aktivitäten im Winter für jugendliche Menschen mit Behinderung.