Kronstorfer Kochvergnügen

Dauer / Zeitraum: 
01.01.2011 bis 31.12.2013

Die Mitglieder der Agenda 21-Projektgruppe „Kronstorfer Kochvergnügen“ schaffen nicht nur Gaumenfreuden, sondern auch neue Freude am Kochen. Die Gruppe besteht aus begeisterten, engagierten Hobby- und BerufsköchInnen, die ihre Freude am Kochen an Groß und Klein weitergeben möchten. Das Projektziel war ein Kochbuch mit von Generation zu Generation überlieferten Rezepten in modernem Design zu erstellen. Die Rezepte aus der gesamten Region wurden gesammelt und an heutige Koch- und Essgewohnheiten angepasst.

Um überhaupt zu den traditionellen Rezepten zu gelangen, waren viele verschiedene Veranstaltungen notwendig. Regelmäßige Kochstammtische, Kochworkshops und ein spezieller Kochworkshop für Kinder machten die gesamte Bevölkerung auf das Projekt aufmerksam. Das Projekt sollte ebenso das Bewusstsein für regionale Produkte, gesunde Ernährung sowie die Wichtigkeit, sich Zeit zu nehmen für das Essen und Zeit zu lassen bei Erwachsenen und Kindern stärken. Darüber hinaus wurde aber auch das Miteinander innerhalb der Gemeinde gestärkt, da viele Menschen im Projekt eingebunden wurden.

Das Kochbuch „Ein kulinarischer Streifzug durch die Gemeinde“ wurde am 3. Oktober 2012 einem gespannten Publikum vorgestellt. Obwohl das eigentliche Ziel, ein Kochbuch herauszubringen, bereits erreicht ist, geht das Projekte weiter. Interessierte BürgerInnen treffen sich weiterhin regelmäßig, um neue Rezepte und Erfahrungen auszutauschen.

Förderprogramm(e): 

Programm Agenda 21, Entwicklung des Kochbuches

Projektträger: 
Gemeinde Kronstorf
Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung