Gute Nachbarn betreiben gemeinsam Sport

Dauer / Zeitraum: 
01.09.2018 bis 30.09.2019

Die Fußballvereine aus Borovany (Region Rose, CZ) und Unterweißenbach (Region Mühlviertler Alm, AT) wollen gemeinsam grenzüberschreitende Fußballturniere mit einem Rahmenprogamm organisieren. Der Schwerpunkt wird dabei auf die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen gelegt, aber auch deren Eltern können sich in einem freundschaftlichen Turnier messen.

 

Dazu soll im Jänner 2019 in Unterweißenbach ein Kinder- und Seniorenturnier an einem Wochenende veranstaltet werden. Im Juni 2019 folgt ein weiteres Kinderturnier in Borovany. Darüber hinaus sollen in beiden Gemeinden an den jeweiligen Wochenenden z.B. Bogenschießen, Schwimmen etc. als Rahmenprogramm angeboten werden.

 

Projektziele sind u.a.:

  • die Verbesserung und Ausweitung der Beziehungen zwischen den beiden Regionen und Gemeinden
  • Voneinander lernen durch Besichtigung von interessanten Angeboten und Betrieben
  • Grundlage für eventuelle Nachfolgeprojekte zwischen den beiden Regionen

 

Projektmaßnahmen (zusammengefasst):

  • Durchführung eines SeniorInnen-Turniers (in Borovany und Unterweißenbach)
  • ganztägiges Kinderturnier (in Borovany und Unterweißenbach)
  • Exkursion zu Betrieben in der Region und Gestaltung eines interessanten Rahmenprogramms (in Borovany und Unterweißenbach)

 

Gefördert werden sollen u.a.:

Reise- und Unterbringungskosten, Dolmetsch-, Buskosten sowie Verpflegung.

 

Projektträger: 
Österreichische Turn- und Sportunion Unterweißenbach (OÖ)
Projektpartner: 
MAS Sdružení Růže (CZ)
Rolle der RMOÖ: 
RMOÖ Projektbegleitung