Schon mehr als 800.000.- Euro vergeben

Montag, 15. April 2013

Mit rund 44.000 € an Fördermitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) werden weitere sechs grenzüberschreitende Kleinprojekte aus dem bayerisch-österreichischen Grenzraum gefördert. Das hat der Regionale Lenkungsausschuss, dem als Vertreter der Region Innviertel-Hausruck Bgm. Albert Ortig und Hofrat Dr. Wilhelm Jungk angehören, in seiner Sitzung in Neukirchen am Inn beschlossen.

Damit wurden in dieser EU-Förderperiode bereits 109 Projekte mit einem Gesamtkostenvolumen von rund 1.8 Mio. € und einem Fördervolumen von mehr als 800.000.- Euro in den Vergabesitzungen beschlossen.

Die Presseaussendung mit Fotos finden Sie im Downloadbereich unten.

Downloads: 

Grenzüberschreitende Kleinprojekte im Grenzraum Bayern-OÖ erhalten EU-Förderung