Gemeinde- und Stadtämter sind zentrale Anlaufstelle für Zu- und Rückwanderer in der Region

Freitag, 12. Februar 2016

Das Regionalmanagement Mühlviertel hat im Rahmen des Projekts „Willkommenskultur OÖ – ein Beitrag zur Standortsicherung“ Interviews mit Zu- und Rückwanderern geführt und Fokusgruppen für Personalisten aus Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen sowie für Mitarbeiter von Service- und Verwaltungsstellen abgehalten. Als nächster Schritt im Projekt folgt ein Innovationsworkshop, in dem alle Fokusgruppenteilnehmer gemeinsam Maßnahmen für eine strukturierte Willkommenskultur in den Gemeinden und Betrieben der Region diskutieren.

Weitere Infos zu diesem interessanten Projekt entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung im Downloadbereich.

Downloads: 

PA Gemeinde- und Stadtämter sind zentrale Anlaufstelle für Zu- und Rückwanderer in der Region