Burgen richtig sanieren – kostenlose Ausbildung

Mittwoch, 21. Februar 2018

Mühlviertel. Im Zuge des genehmigten Kleinprojekts „Bürger retten Burgen“ im EU Förderprogramm INTERREG Österreich – Bayern werden auf der Burgruine Falkenstein in Hofkirchen im Mühlkreis grundlegende Einzelaspekte einer Ruinensanierung im Zuge von vier thematischen Sonderworkshops in Theorie und Praxis vermittelt.

Diese Ausbildung ist kostenlos bzw. werden die einzelnen Workshops als dreitägige Wochenendseminare unter Beteiligung externer Fachreferenten im Mühlviertel durchgeführt. Folgende Themen-Schwerpunkte inkl. Praxisarbeiten sind vorgesehen:

  • Einmessen & Bauaufmass
  • Freilegung, Befundbeobachtung & Dokumentation
  • Mörteln & Fugen / Ergänzen & Rekonstruieren
  • Funde bergen, aufbereiten & archivieren