Bürgerengagement im Breitbandausbau

Mittwoch, 7. März 2018

Lokale Beteiligungsstrategien zur Digitalisierung des ländlichen Raumes

MÜHLVIERTEL. Wie kann der Breitbandausbau in Gemeinden im ländlichen Raum durch Beteiligung der BürgerInnen unterstützt werden? Diese Frage steht am 23. März 2018, um 14:00 Uhr, im Zentrum des Agenda 21-ThemenLabors „Bürgerengagement im Breitbandausbau“ im Gramaphon in Gramastetten. Dort bietet sich für Gemeindeverantwortliche und am Thema Interessierte die Möglichkeit zum Austausch mit Experten über Unterstützungsstrukturen und Bürgerbeteiligung im Rahmen des Breitbandausbaus. Ziel ist es gemeinsam Strategien für die Mitwirkung der Bevölkerung zu erarbeiten.

Downloads: 

Bürgerengagement im Breitbandausbau