Auf dem Weg zur E-Mobilitätsregion

Donnerstag, 17. Oktober 2013

 

Die EMI - Energiemodellregion Innviertel-Hausruck hat sich zum Ziel gesetzt, erste Projekte rund um das Thema E-Mobilität umzusetzen. Mit zwölf E-Tankstellen in sechs verschiedenen Gemeinden ist man nun auf dem besten Wege eine E-Mobilitätsregion zu werden. Projektmanager Daniel Unterberger von der Regionalmanagement OÖ GmbH Geschäftsstelle Innviertel-Hausruck dazu: „Maßnahmen im Elektromobilitätsbereich dienen vorwiegend dazu, das Thema ins Bewusstsein zu rücken und die Region mit ersten Strukturen zu versehen. In den nächsten Jahren werden sich dadurch für Gemeinden, Betriebe und Privatpersonen ganz andere Möglichkeiten ergeben."

Die Presseaussendung mit Fotos finden Sie im Downloadbereich.

Downloads: 

Auf dem Weg zur E-Mobilitätsregion