Projekte im Wert von 1,3 Mio € beantragt

Montag, 17. Juni 2019

Die Stadtregion Steyr hat Projekte mit einem Volumen von mehr als 1,3 Mio. EUR eingereicht und Fördermittel in Höhe von rund 740.000,-- EUR im IWB-Programm Investitionen in Wachstum und Beschäftigung beantragt. Folgende Projekte in der Stadtregion Steyr wurden zwischenzeitig genehmigt:

 

Markt der Region – Stadtplatz Steyr

Sanierung Ennsradweg:

Teilabschnitt Steyr mit Beleuchtung

Teilabschnitt Garsten

Radweg Wolfern entlang der Landesstraße L564

 

Die Stadt Steyr mit den sieben Umlandgemeinden starten nun mit der Umsetzung der Maßnahmen. Der Markt der Region Steyr ist bereits umgesetzt und hat die Feuerprobe beim Genussfest im Mai 2019 erfolgreich bestanden.

Bei der Projektentwicklung und Antragstellung hat Regionalmanager Alois Aigner die Projektträger beraten und tatkräftig unterstützt. Auch die Umsetzung der Projekte wird von der RMOÖ GmbH begleitet.

 

Weitere Informationen unter:

RM DI Alois Aigner (RMOÖ / GST Steyr-Kirchdorf)