Initiative 50+ im Mühlviertel -Aviso

Mittwoch, 7. März 2018

Um der Arbeitslosigkeit der Gruppe 50+ in der Grenzregion Mühlviertel/ Südböhmen entgegenzuwirken, lädt das BFI OÖ und seine Projektpartner für 17. 5.2018 zur dritten Veranstaltung des Interreg-Projektes „Initiative 50+“ ein. Zu Gast ist man dieses Mal in Öpping im Bezirk Rohrbach bei Fa. Röchling/Leripa, wo auch die Firma Internorm Bauelemente, Sarleinsbach, ihre Erfahrungen einbringen wird. Gute Ansätze von Firmen und öffentlichen Einrichtungen bei der Beschäftigung, Schulung oder Vermittlung dieser Zielgruppe stehen im Mittelpunkt. Eingeladen sind Personalverantwortliche aus Betrieben und Firmenleitungen ebenso wie beratende oder vermittelnde ExpertInnen aus AMS, aus Projekten und Vereinen, die mit dieser Zielgruppe arbeiten, und weitere Interessierte.

Die zwei Treffen in Rohrbach und Freistadt im Vorjahr waren von einem spannenden Austausch zwischen betrieblicher Praxis und innovativen Methoden der Beratung, Bildung und Vermittlung der Zielgruppe 50+ geprägt. Die südböhmischen Partner bereichern die Sichtweise des mittlerweile grenzüberschreitenden Arbeitsmarkt um ihre Daten und Ansätze, eigene Veranstaltungen finden auch dort statt.

Das Regionalmanagement unterstützt das Projekt bei der Förderabwicklung ebenso wie in der inhaltlichen Gestaltung und Vernetzung.

 

Ansprechperson: Doris Hagspiel

Für weitere Informationen: doris.hagspiel@rmooe.at