Gecko Lehrgänge

Dienstag, 15. Oktober 2013

Während die 20 TeilnehmerInnen des Agenda 21 – Lehrgangs für Gestaltungskompetenzen in der Region Steyr-Kirchdorf bereits vier von acht Modulen absolviert haben, wurde am 27. September im OTELO Vorchdorf der Startschuss für den GEcKO-Lehrgang Vöcklabruck-Gmunden gefeiert. 19 Teilnehmer aus insgesamt 13 Gemeinden der Bezirke Vöcklabruck und Gmunden holen sich beim GEcKO-Lehrgang das Rüstzeug, um erfolgreich ihren Lebensraum und die Zukunft zu gestalten. Als Gastreferent für das erste Modul konnte Gerald Koller gewonnen werden.

Wie auch in Steyr-Kirchdorf sind die 19 Teilnehmer des GEcKO-Lehrgangs Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen und Berufsfeldern mit vielfältigen Interessen, die an diesem erstmals durchgeführten Lehrgang teilnehmen. Sie sind freiwillig Engagierte aus Gemeinden, Pfarren, Vereinen und sozialen Einrichtungen.

Der Lehrgang gibt die Möglichkeit, sich in insgesamt acht Modulen mit Themen wie Zukunftsgestaltung, Change Management, Nachhaltiger Regionalentwicklung, Potenzialentfaltung, Netzwerkbildung oder auch erfolgreichem Projektmanagement auseinanderzusetzen und aktiv ein eigenes Projekt umzusetzen. Er wird von der OÖ Zukunftsakademie unterstützt und endet mit einer feierlichen Zertifikatsverleihung durch Landesrat Rudi Anschober.

Nähere Infos: johannes.meinhart@rmooe.at