DOSTE Regionstreffen Mühlviertel

Donnerstag, 17. April 2014

„Moderne Ortskerne vielfältig nutzbar und barrierefrei“ - Regionstreffen der DOSTE Gemeinden und Vereine im Mühlviertel

Dass Ortsentwicklung mehr ist als nur Platz- und Fassadengestaltung konnten sich die TeilnehmerInnen des DOSTE-Regionstreffens am 14. April in Perg überzeugen. RMOÖ-Regionalmanager für Dorf- und Stadtentwicklung Josef Fürnhammer hatte die Obleute der DOSTE-Vereine, Bürgermeister und in der Ortsentwicklung engagierte Personen eingeladen, um sich vom Perger Stadtentwicklungsprozess motivieren und durch einen Vortrag zum Thema „Barrierefreiheit im öffentlichen Raum“ präsentiert von Hans Dirnberger, Projektleiter Barrierefreie Region RUF

Ephrem Windischhofer, Stadtentwicklung Pregarten und Gespräche mit Gleichgesinnten auf neue DOSTE-Ideen bringen zu lassen. Im anschließenden Impulsreferat „Neues Leben in alten Mauern“ stellte   Josef Fürnhammer neue Ideen bzw. Beispiele zu den Themen „Orte im Wandel der Zeit, demographischer Wandel, Neues Leben / Nutzungen in (alten) Mauern“ vor.

Weitere Informationen: josef.fuernhammer@rmooe.at