Zukunftsbuch 2020

Mittwoch, 10. Juli 2013

Zukunftsbuch 2020 – ein regionales Gemeinschaftswerk

Im Rahmen der 20 Jahr Feier Regionalverband Mühlviertler Alm am 3. Juli 2013 wurde das Zukunftsbuch 2020 der Region öffentlich vorgestellt und präsentiert. Das Zukunftsbuch 2020 wurde in den letzten 12 Monaten intensiver Arbeit bei speziellen Themenabenden mit der Bevölkerung, in den verschiedensten regionalen Gremien und im Agenda-Kernteam erarbeitet. Die darin enthaltenen Leitsätze und Visionen werden die regionale Arbeit in den nächsten Jahren lenken. Beim Fest der Lebensfreude wurde das Zukunftsbuch feierlich vom Kernteam der Regionalen Agenda 21 präsentiert.

„20 Jahre Mühlviertler Alm“ – Am 6. Juli 1993 wurde in Grafenschlag die Mühlviertler Alm vom damaligen Landeshauptmann Dr. Josef Ratzenböck feierlich eröffnet und die Gründungsurkunde unterzeichnet. Seither wurde gemeinsam viel erreicht. Einen besonderen Anteil am erfolgreichen Weg der Alm nimmt auch die Regionale Agenda 21 ein, welche in der Region seit 2001 durchgehend umgesetzt wird und immer wieder neue Impulse für die Region liefert. Wichtig ist dabei auch eine gemeinsame Feierkultur. „20 Jahre Mühlviertler Alm“ waren ein Grund miteinander zu feiern. Beim Fest der Lebensfreude mit ca. 550 Gästen wurde am 3. Juli in Oberndorf bei Schönau dieses Jubiläum gebührend gefeiert. Neben dem Rückblick auf 20 Jahre Regionalentwicklung, der Präsentation des Zukunftsbuches 2020 stand dieser Abend auch ganz im Zeichen der Eröffnung des Sozialfestivals „Tu was, dann tut sich was“.

Weitere Informationen unter: karin.traxler@rmooe.at