Transnationales Radprojekt

Freitag, 6. März 2020

Freistadt. Im Zuge eines transnationalen Projektes waren VertreterInnen der LEADER-Regionen Freistadt, Eferding und Vöckla Ager in Holland, um sich regionale Radprojekte anzusehen. Als ein wesentlicher Teil des Projektes wird der holländische Radexperte Sjors van Duren von Royal Haskoning DHV die beteiligten LEADER-Region besuchen. Die LEADER-Region Mühlviertler Kernland, der Verein „Umsatteln“ und der Energie Bezirk Freistadt laden dazu herzlich ein.

Der holländische Radplaner besucht am Dienstag, 24. März 2020 den Bezirk Freistadt. Sjors van Duren ist zuständig für Strategische Beratung, Machbarkeit und Planung von Radverkehr und kann sicher auch interessante Inputs zum Thema Radverkehr in unserer Region geben.

Das Programm ist in 3 Teile aufgeteilt:

  • Befahrung und Besichtigung von Hotspots im Raum Freistadt
  • Öffentliche Workshops zu den besichtigten Bereichen
  • Abendveranstaltung mit Sjors van Duren, mit der Vorstellung von Radinitiativen im Mühlviertler Kernland

Die RMOÖ unterstützt die Initiative in Form von Hubert Zamut, regionaler Mobilitätsmanager, der die Workshop-Sequenzen als Moderator begleiten wird!

Anmeldung unter: office@leader-kernland.at oder +43(0)7942/75111.

Weitere Informationen: