Stadtregion Mattighofen

Freitag, 1. Dezember 2017

Stadtregionsstrategie Mattighofen nimmt Formen an

Die Stadtregion Mattighofen arbeitet eifrig an der seit Juni 2017 beauftragten stadtregionalen Strategie, welche im Rahmen des EFRE-IWB-Programmes abgewickelt wird. Eine im Oktober stattfindende Steuerungsgruppe mit rund 30 interessierten GemeindevertreterInnen diskutierte in Gruppen die Stärken, Schwächen, Risiken und Chancen für die Stadtregion und priorisierten entsprechende Handlungserfordernisse für die zukünftige Entwicklung. Darauf aufbauend fand am 30. November eine Fokusgruppe zur Konkretisierung der Ziele für die zukünftige stadtregionale Raumentwicklung und zur Präzisierung des räumlichen Leitbildes statt. Zudem setzte man sich intensiv mit den stadtregionalen Radverkehrsverbindungen auseinander, welche für anschließende Umsetzungsprojekte von Bedeutung sein werden. Alle Inputs und Ergebnisse der beiden Workshops werden nun vom Planungsteam in die Strategie inkludiert und entsprechend weiterbearbeitet. 

Weitere Informationen: sandra.schwarz@rmooe.at