Stadtregion Leonding investiert 1,2, Mio

Dienstag, 23. Juli 2019

Am 13. Juni 2019 fand ein Treffen des Stadtregionalen Forums der Stadtregion Leonding in Wilhering statt. Schwerpunkte diese Besprechung waren die Benennung der Sprecherin und die Berichte über den aktuellen Stand der Projektumsetzungen. Die neugewählte Bürgermeisterin der Stadt Leonding Frau Dr.in Sabine Naderer-Jelinek übernimmt auch die Funktion als Sprecherin des Stadtregionalen Forums. Weiters berichteten die Gemeindevertreterinnen über den aktuellen Stand der Projektumsetzung. Die beteiligten Städte und Gemeinden der Stadtregion Leonding haben ein Kooperationsprojekt „Mobilität Stadtregion Leonding“ mit einem Investitionsvolumen von ca. 1,2 Millionen Euro beim Land OÖ zur Förderung eingereicht. Der Schwerpunkt liegt in der Attraktivierung und Erreichbarkeit des öffentlichen Verkehrsangebotes. Weiters wird an den einzelnen Standorten der Mobilitätsknoten lokal, regional und urban), abgeleitet vom Stadtregionalem Mobilitätsleitbild, die Multimodalität gestärkt. Diese nachhaltigen Mobilitätsprojekte werden mit 50 % EU-Mitteln aus dem Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung (IWB) gefördert. Zum anderen unterstützt das Amt der oberösterreichischen Landesregierung durch nationale Mitteln. Die Gesamtförderung beträgt für die Region ungefähr 800.000 Euro. Weitere Informationen unter josef.fuernhammer@rmooe.at