Spatenstich am Ortsplatz Puchheim

Montag, 8. Juli 2019

Am 8. Juli 2019 fand im Beisein der Bürgermeister der Stadtregion Vöcklabruck der Spatenstich für das gemeindeübergreifende Naherholungsband der Stadtregion Vöcklabruck statt. Die Spatenstich-Feier am Naherholungsplatz „Ortsplatz Puchheim“ steht symbolisch für den Baustart des stadtregionalen Kooperationsprojekts. Mehrere attraktive Naherholungsplätze werden wie auf einem Band aufgefädelt am neu zu etablierenden Vöckla-Ager-Uferwanderweg und den abzweigenden Wegen miteinander verbunden. In Attnang-Puchheim wird der Ortsplatz Puchheim als Erholungs-, Fitness- und Spielfläche für alle Generationen adaptiert und direkt ans Wanderwegenetz angebunden. In Folge werden auch in Vöcklabruck, Pilsbach, Regau, Timelkam und Ungenach wichtige Naherholungsplätze über das Wegenetz verbunden und teils neu gestaltet. Ergänzend dazu wird ein gemeinsames Leit- und Orientierungssystem mit Übersichtskarten, Wegweisern und Beschilderungen entwickelt.

 

Das Projekt wird vom Land Oberösterreich und der EU aus dem Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung – IWB“ gefördert. Den Stadt-Umland-Kooperationsprozess der Stadt Vöcklabruck und ihrer Umlandgemeinden begleitet die Regionalmanagement OÖ GmbH (RMOÖ).

 

Rückfragen-Kontakt:

Bgm. Peter Groiß (buergermeister@attnang-puchheim.ooe.gv.at 07674 / 615-10)

oder

Mag. Christian Söser (christian.soeser@rmooe.at 0664 8283881)

Fotocredit: Stadtgemeinde Attnang-Puchheim