Ortsbildmesse 2013

Freitag, 13. September 2013

In Grieskirchen fand am 25.August 2013 die 22. Ortsbildmesse statt. Über 90 Dorf- und Stadtentwicklungsvereine präsentierten ihre Projekte den Besucherinnen und Besucher. Die Regionalmanagement OÖ GmbH war mit zwei Informationsständen (Dorf- und Stadtentwicklung und Agenda 21) vertreten. Auch bei der diesjährigen Ortsbildmesse wurden wieder offiziell neue Gemeinden in den oö. Landesverband der Dorf- und Stadtentwicklungsvereine aufgenommen (Kirchham, Niederkappel, St. Peter am Wimberg, Sonnberg im Mühlkreis, St. Ulrich bei Steyr). Mittlerweile hat das Ortsentwicklungsnetzwerk rund 200 Mitglieder.

Hinweis: Die nächste Ortsbildmesse findet im August 2014 in Engelhartszell statt.

Am Vortag zur Ortsbildmesse 2013 fand traditioneller Weise das 12. Vereinstreffen mit einer außerordentlichen Generalversammlung statt. Bei dieser wurde auch die Obmannschaft vom 1. Landtagspräsidenten KommR Viktor Sigl an LR Dr. Michael Strugl feierlich übergeben. Der neue Obmann betont in seiner Antrittsrede, die Vorbildlichkeit des ehrenamtlichen Engagements im Rahmen Dorf- und Stadtentwicklung. Über Jahrzehnte setzen sich die Vereine dafür ein, die Orte lebens- und liebenswerte zu machen. Aktive Dorf- und Stadtentwicklung ist eine wichtige Grundlage für einen lebensfähigen ländlichen Raum. Weiters war einen intensiven Erfahrungsaustausch, der Besuch zweier innovative Dorf- und Stadtentwicklungsprojekt – Furthmühle Pram und Presshaus Meggenhofen – auf der Tagesordnung. Abschluss des 12. Vereinstreffens bildete eine historische Stadtführung durch Grieskirchen.

Weitere Informationen: josef.fuernhammer@rmooe.at