Netzwerktag in Steinbach an der Steyr

Montag, 27. Oktober 2014

„Netzwerken“ wird in der Region Steyr-Kirchdorf groß geschrieben. Ein intensiver Austausch zwischen politisch Tätigen, regionalen Akteuren/innen und interessierten Personen aus Vereinen und Projekten ist wichtig für eine gute Zusammen- und Weiterarbeit in der Region.
Das Regionalforum und Regionalmanagement Steyr-Kirchdorf luden am Mittwoch, 22. Oktober 2014, deshalb ein, sich beim alle 2 Jahre stattfindenden Regionstag in der Nachhaltigkeitsschmiede in Steinbach/Steyr Zeit zu nehmen für Gespräche zu aktuellen Themen.
Der Fokus wurde diesmal auf die Generation der 50 bis 70-Jährigen gelegt mit dem Thema „Werden die jungen Alten die Gesellschaft revolutionieren?“
Mag. Doris Hagspiel vom RMOÖ fragte in ihrer Rolle als Moderatorin die Leiterin der Wirtschaftskammer Kirchdorf a.D., Frau Renate Liedtke, ob sie sich mehr als „Junge Alte“ oder „Altes Eisen“, wie diese Gruppe gern genannt wird, fühlt. Humorvoll antwortete die aktive Pensionistin, dass sie beiden Formulierungen etwas abgewinnen kann. „Altes Eisen“ ist sehr wertvoll und durch ihre vielseitigen Aktivitäten fühle sie sich noch jung.
Gastreferent war Dr. Dieter Otten, Prof. emerit. für Soziologie an der Universität Osnabrück  und Autor der Langzeitstudie „Generation 50+“. Wichtige Aussagen aus seinem Referat waren, dass die Generation der 50 – 70-Jährigen zukünftig den größten Bevölkerungsanteil stellen wird. Diese Gruppe ist geprägt von den gesellschaftlichen Veränderungen in den 60er Jahren, sie fühlen sich aktiv, eher liberal und leben großteils in Beziehungen. Sie legen besonderen Wert auf wertvolle und regionale Produkte und achten auf ihre Gesundheit. Es lohnt sich in der Politik und in der Wirtschaft einen besonderen Fokus auf diese Zielgruppe zu legen.
Die teilnehmenden „NetzwerkerInnen“ konnten sich im Anschluss im Alten Pfarrhof bei den angebotenen regionalen Schmankerl noch ausführlich z’såmmsetzen und sich bei interessanten Gesprächen und Diskussionen austauschen.

Die Präsentation von Gastreferent Dr. Otten finden Sie im Downloadbereich.

Weitere Informationen: sonja.hackl@rmooe.at

Downloads: 

Powerpoint von Dr.Otten