Kulinarische Alm[roas]

Mittwoch, 12. Oktober 2016

Wo kommen denn die Leute besser zusammen, als beim gemeinsamen Kochen und Essen? Genau deshalb lud der Regionalverband Mühlviertler Alm und Bianca Gusenbauer gemeinsam mit Gastgebern im Gebiet der Mühlviertler Alm bei der Kulinarischen Alm[roas] zur kulinarischen Begegnung & Einkehr ein. Die Kulinarische Alm[roas] ist eine Aktion im Rahmen der Regionalen Agenda 21.

Gemeinsam bei entspannter Kochaction & Kulinarik die Nachbarn, Gäste sowie Altes bzw. Neues aus der Region besser kennenlernen und dabei die lokalen Ressourcen entdecken sowie den Zusammenhalt stärken. Ankommen, Entdecken, Kennenlernen, Mitmachen und Genießen stehen daher im Vordergrund der Kulinarischen Alm[roas]! Die [roas] macht beim jeweiligen Gastgeber nur einmal Halt und verwendet vorwiegend Lebensmittel aus der Region bzw. wenn möglich auch direkt vom Gastgeber.

Jeder Abend ist daher einmalig und von den saisonalen Zutaten, den Gästen sowie natürlich den Gastgebern selber stark beeinflusst. Gestartet wurde dieses Projekt Mitte September am Biobauernhof Hunger in Bad Zell. Weitere Termine sind für Oktober 2016 und im Jahr 2017 geplant.

Weitere Informationen: maria.hochholzer@rmooe.at

 

Bild Beitrag 1: Ein gelungener Auftakt der Kulinarischen Alm[roas] auf der Mühlviertler Alm

Fotocredit: Jürgen Pletterbauer