Interkommunale Raumentwicklung "S10"

Mittwoch, 24. April 2013

 Die Gemeinden Neumarkt, Kefermarkt, Lasberg, Freistadt, Grünbach, Waldburg, Rainbach und Leopoldschlag haben sich auf die räumliche Entwicklung der nächsten Jahre verständigt und die Spielregeln für diese gemeinsame Arbeit definiert. Vorrangzonen für betriebliche Entwicklung wurden intensiv untersucht und für die Vermarktung profiliert. Da die Entwicklung an dieser Verkehrsachse weit in den gesamten Bezirk hinein zukünftig hineinwirken wird, wurde eine entsprechende Handelsstudie sowie andere Grundlagenstudien aus Industrie und Wirtschaft als Unterstützungsgrundlagen herangezogen. In den nächsten Wochen werden in den Gemeinderäten die entsprechenden Beschlüsse zur Umsetzung gefasst. Durch das Projekt IKRE – S10 werden gemeinsam mit den GemeindevertreterInnen sowie den Partnern RMOÖ – Geschäftsstelle Mühlviertel, Technologiezentrum Freistadt, Wirtschaftskammer Freistadt, TMG sowie in enger Kooperation mit der Abteilung Raumordnung des Landes OÖ die Weichen für eine räumlich verträgliche Entwicklung gestellt. So wird die Region zukunftsfähig gemacht.

 Weitere Informationen: wilhelm.patri@rmooe.at