Geschmack der Europaregion Donau-Moldau

Mittwoch, 17. Juni 2015

Der Hof der Brauerei Pilsner Urquell erwachte am Freitag den 29. Mai 2015 mit der Veranstaltung „Geschmack der Europaregion Donau-Moldau“ zum Leben. Die Veranstaltung fand im Rahmen des diesjährigen Vorsitzes des Pilsner Bezirkes in der Europaregion Donau – Moldau (EDM) statt.

Zum Bestandteil der Aktion wurde das Festival der regionalen Lebensmittel des Pilsner Bezirkes. Hauptmann Václav Šlajs übergab die Preise an die Hersteller bzw. Gewinner des Wettbewerbs um die besten regionalen Lebensmittel. Die Sonderprämie der Europaregion Donau-Moldau wurde von EDM-Präsidiumsmitglied Martin Hyský überreicht. Auf dem Brauereihof präsentierten sich rund zwanzig  regionale Lebensmittel-Hersteller. Die sieben EDM-Regionen boten eine Vielfalt an regionalen Schmankerln an. Die Besucher kamen auf ihre Kosten: unter anderem gab es  Wurst, Käse und Trockenfrüchte aus dem Bezirk Vysočina, die Region Südböhmen lud zu Krautfladen und Früchtesaft aus Lhenice ein, das Land Niederösterreich zu Mohnzelten und Most, Oberösterreich zu Speck und Schnaps,  Niederbayern bot  Brezen, Bier und Pralinen an und in Oberpfalz gab es Bier, Brezen und verschiedene Aufstriche.  Neben diesen Schmankerln wurden auch interessante touristische Informationen der Regionen und über die EDM geboten.

Weitere Informationen: regina.gruenberger@rmooe.at