Fitnessangebote und Radwege neu!

Montag, 2. September 2019

Am 1. September 2019 wurden in der Stadtregion Lambach die gemeindeübergreifenden Projekte „Fit in der Region“ und „Radwege“ eröffnet. Beim feierlichen Festakt am Fitnessparcours in Stadl-Paura wurde auf die Bedeutung der Kooperation zwischen den Gemeinden Lambach, Edt bei Lambach, Neukirchen bei Lambach und Stadl-Paura hingewiesen. Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner war bei dem Festakt anwesend und betonte, dass „diese neu eröffneten, modernen Freizeitangebote die Lebensqualität in Lambach und seinen Umlandgemeinden noch weiter erhöhen werden. Auch der Zusammenhalt zwischen den beteiligten Gemeinden wird gefestigt und es zeigt sich wieder einmal, dass man die Entwicklung einer Region nicht als einzelne Gemeinde, sondern nur gemeinsam mit seinen Nachbarn sinnvoll gestalten kann. Die Freizeitangebote stehen jedermann jederzeit zur Verfügung und wir freuen uns, wenn sie gut genutzt werden!“

Bei der Besichtigung der neuen Fitness-Anlage, des Badesteges und der Hundefreilaufzone in Stadl-Paura konnten sich die zahlreichen Teilnehmer, darunter viele Ehrengäste, von der Qualität der Maßnahmen überzeugen. Der allseits beliebte öffentliche Freiraum an der Traun wurde aufgewertet, insbesondere Kinder und Jugendliche finden bei den neuen Spielgeräten samt Pumptrack vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Die anschließende gemeinsame Radtour führte in die Nachbargemeinden, wo weitere neue Maßnahmen besichtigt wurden: in Edt bei Lambach der Radweg Graben und Fitnessgeräte bei der bestehenden Freizeitanlage; in Neukirchen bei Lambach die Verbesserung zweier Radverbindungen Richtung Lambach und Outdoor-Fitnessgeräte an mehreren Standorten. Die Bürgermeister der beteiligten Gemeinden freuen sich über die Projekte, die aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (IWB-Programm) und des Landes OÖ kofinanziert werden: „Alle Projekte wurden in enger Zusammenarbeit geplant und umgesetzt. Nun sollen die Fitness-Anlagen und Radwege von möglichst vielen Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadtregion genutzt werden.“ Die Radtour wurde im Rahmen des ARBÖ-Rad-Wandertages des Ortsklubs Stadl-Paura abgehalten.

Die Stadtregion Lambach ist eine Kooperation der Gemeinden Lambach, Edt bei Lambach, Neukirchen bei Lambach und Stadl-Paura, die seit 2017 besteht und von der Regionalmanagement OÖ GmbH begleitet wird. Ziel dieser Stadt-Umland-Kooperation - von denen es in Oberösterreich insgesamt 16 gibt - ist eine abgestimmte Entwicklung der Städte und ihrer Umland-Gemeinden in Themenbereichen wie Naherholung und Mobilität.

Bildtexte: Eröffnung Lambach 1: von links: DI Stefan Müllehner (Planungsbüro Englmair), Maria Pühringer (Land OÖ, Abt. Raumordnung), Bgm. Franz Pühretmayr (Gemeinde Neukirchen bei Lambach), Bgm. Klaus Hubmayer (Marktgemeinde Lambach), Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, Bgm. Max Riedlbauer (Gemeinde Edt bei Lambach), Bgm. Christian Popp (Markgemeinde Stadl-Paura) und DI Renate Fuxjäger (RMOÖ GmbH)

Eröffnung Lambach 2: von links: Bgm. Max Riedlbauer (Gemeinde Edt bei Lambach), Bgm. Christian Popp (Marktgemeinde Stadl-Paura), Bgm. Franz Pühretmayr (Gemeinde Neukirchen bei Lambach), Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner und Bgm. Klaus Hubmayer (Marktgemeinde Lambach).

Fotos: RMOÖ