ESF Programm bewilligt

Montag, 19. Januar 2015

ESF Programm bewilligt

Die Europäische Kommission hat das operationelle Programm Österreichs zur Umsetzung des Europäischen Sozialfonds (ESF) für 2014-2020 genehmigt. 876 Mio. EUR werden in nachhaltige Beschäftigung, die Armutsbekämpfung und Verringerung des Schulabbruchs in Österreich investiert. Online sind alle Informationen unter www.esf.at abrufbar. In Oberösterreich wird zum Thema "aktive Inklusion und Armutsvermeidung" (Prioritätsachse 2- Bundesländer) derzeit eine Umsetzungsstrategie erarbeitet, wie die ESF-Mittel eingesetzt werden sollen. Weitere ESF-Mittel (Achsen 1 und 3) werden auf Bundesebene vergeben werden. Erste Calls zur Projekteinreichung wurden für das Burgenland (Sonderprogramm) und ein Teilprogramm des BMUKK veröffentlicht.

Weitere Informationen: anna.pucher@rmooe.at oder doris.hagspiel@rmooe.at