Ennstal - Das sind wir alle!

Dienstag, 11. April 2017

ENNSTAL - DAS SIND WIR ALLE!

 

Das ist der Leitgedanke hinter der „Lebensraum Ennstal“ Imagekampagne, die in diesen Tagen startet. Der Mensch steht dabei im Mittelpunkt. Darum werden EnnstalerInnen aus den acht Gemeinden zu BotschafterInnen für ihre Region, beginnend mit Karl Salcher aus Reichraming.

Der Getränkeerzeuger ist demnächst auf Aufstellern und Plakaten in seiner Heimatgemeinde zu sehen. Im Laufe der nächsten Monate werden auch in Ternberg, Losenstein, Großraming, Weyer, Gaflenz, Maria Neustift und Laussa die ortsansässigen BotschafterInnen auf Werbetafeln abgebildet.

Was für diese EnnstalerInnen der Slogan „Da will ich sein!“ bedeutet und wie ihr persönlicher Bezug zum Ennstal aussieht, will die Initiative „Lebensraum Ennstal“ (unterstützt durch die Regionalmanagement OÖ GmbH) mit der Kampagne darstellen und dadurch das Bewusstsein der Bevölkerung für die Region stärken.

Um zu zeigen, dass dieser Lebensraum für jeden und jede etwas zu bieten hat, arbeitet die Initiative „Lebensraum Ennstal“ mit ganz unterschiedlichen Personen zusammen.

Es werden sowohl UnternehmerInnen als auch Menschen aus den Bereichen Landwirtschaft, Schule, Kunst, Sport, Lehre, Kirche und Vereinsleben zu Wort kommen, denn:

Ennstal – das sind wir alle!

Mehr über die Imagekampagne und Karl Salcher, den ersten Ennstal-Botschafter, erfahren Sie im aktuellen Ennstal-Magazin, das als Download zur Verfügung steht und unter www.lebensraum-ennstal.at