Ausstellung - Fall des Eisernen Vorhangs

Mittwoch, 18. Juni 2014

Am 6. Juni wurde in Leopoldschlag die Ausstellung „25 Jahre Fall des Eisernen Vorhanges“ feierlich eröffnet. Kurt Cerwenka hat in liebevoller Detailarbeit diese Ausstellung mit Original-Pressedokumenten aus der betreffenden Zeit zusammengetragen. Die beeindruckenden Zeitdokumente vermitteln einen Eindruck vom Leben am Eisernen Vorhang. Der historische Streifzug beginnt mit dem Ende des 2. Weltkriegs und beleuchtet die großen politischen und gesellschaftlichen Meilensteine – wie den Bau der Berliner Mauer oder den Prager Frühling – im regionalen Kontext. Am Ende kommt die Ausstellung in der friedlichen, europäischen Gegenwart an. Die sehenswerte Ausstellung ist noch bis zum 29. Juni im Marktgemeindeamt Leopoldschlag zu sehen.

Weitere Informationen: martin.luger@rmooe.at