54,5 Mio Euro für grenzüberschreitende Projekte genehmigt

Donnerstag, 11. Dezember 2014

54,5 Mio Euro für grenzüberschreitende Projekte in der österreich-bayerischen Grenzregion genehmigt!
Die Europäische Kommission hat mit 9. Dezember 2014 das neue Kooperationsprogramm zwischen Österreich und Bayern 2014-2020 genehmigt. Unter dem offiziellen Namen „Interreg V-A Österreich –Deutschland/Bayern“ stehen EU-Fördermittel in der Höhe von 54,5 Mio Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) für die Umsetzung von grenzüberschreitenden Projekten in den österreich-bayerischen Grenzregionen zur Verfügung.

Die Presseaussendung mit Fotos finden Sie unten im Downloadbereich.