Stadtregionales Forum RUF gegründet

Dienstag, 6. September 2016

Die Gemeinden Wartberg/A., Hagenberg/M, Unterweitersdorf gemeinsam mit der Kernstadt Pregarten haben beschlossen, das EU-Programm „IWB für Stadtumland-Kooperationen“ für ihre regionale Zusammenarbeit zu nutzen. Dadurch soll die gemeinsame Arbeit und Entwicklung der "Region untere Feldaist" (RUF) vertieft und gemeinsam weiter entwickelt werden.

Ziele des EU-Programmes sind: Optimierung der Siedlungsentwicklung und bestehender Siedlungsstrukturen, sowie Senkung CO2-Ausstoß durch nachhaltige Mobilitätsmaßnahmen für Fußgänger und Radfahrer.

Das bereits erarbeitete IKRE (Interkommunale Raumentwicklungskonzept) dient als Basis und wird um die Programmanforderungen ergänzt. Aus diesem Leitbild/dieser Strategie sollen Maßnahmen zur Erreichung der Ziele und der Verbesserung der Lebensqualität für die ansässige Bevölkerung herausgearbeitet werden. Diese sollen mit EU- und Landesmittel realisiert werden.

Die Programmvorgabe der Einrichtung eines notwendige Steuerungsgremium wurde durch die Konstituierung des „Stadtregionalen Forum“ am 28. Juli erfüllt. Zum Sprecher des Forums wurde Bgm. A. Scheuwimmer gewählt. Für Herbst wird die Antragstellung vorbereitet. Die organisatorische Begleitet wird Prozess erfolgt durch die RMOÖ GmbH.

Weitere Informationen: wilhelm.Patri@rmooe.at