Südböhmen zu Gast in Rainbach

Freitag, 17. Mai 2019

Im Zuge des Erinnerungsjahres „30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs“ findet aktuell das Streetfestival „Südböhmen zu Gast in Linz“ von 16. bis 18. Mai 2019 in der Landeshauptstadt statt. Hierbei kommt es zu vielen partnerschaftlichen Treffen zwischen tschechischen und österreichischen VerterterInnen aus Wirtschaft und Politik. So auch in Rainbach bei Freistadt in der Fa. Kreisel Electric GmbH & Co KG. Der Vorzeigebetrieb entwickelt mit über 100 MitarbeiterInnen am INKOBA-Standort Rainbach die weltweit leichtesten und effizientesten Hochleistungs-Batterien.

Am 16.05.2019 war das top moderne Unternehmen aus dem nördlichen Mühlviertel nicht nur Startpunkt der New Energies Ralley für E-Autos, die treffender weise nach Tschechien führt, sondern auch Treffpunkt des stv. Kreishauptmann Südböhmens Herrn Josef Knot, dem Obmann der INKOBA-Freistadt Herrn Bgm. Friedrich Stockinger sowie Geschäftsführer von Kreisel Electric Herrn Markus Kreisel.

In einem interessanten Gespräch wurde über ähnliche Herausforderungen am Arbeitsmarkt sowie die baldige Fertigstellung des infrastrukturellen Lückenschlusses zwischen der S10 und der Schnellstraße kommend von Budweis gesprochen. Alle Beteiligten waren sich einige, dass eine gemeinsame Entwicklung des Grenzraumes Österreich-Tschechien interessante Chancen für beide Partnerländer mit sich bringen könnten.

Das Regionalmanagement OÖ GmbH, Geschäftsstelle Mühlviertel durfte das Treffen organisatorisch begleiten.

Weitere Informationen unter:

www.kreiselelectric.com

http://freistadt.inkoba.at

www.rmooe.at