Home > Aktuelles > Geheimnisse der Kleindenkmäler OÖ-BY

Geheimnisse der Kleindenkmäler OÖ-BY

< zurück zur Übersicht

Geheimnisse der Kleindenkmäler OÖ-BY

INTERREG-Projekt zeigt in einem Video die Besonderheiten der Roten Kreuze auf.

Im Zuge des Kleinprojekts „Rote Kreuze im Grenzraum OÖ-BY“ werden die Flur- und Kleindenkmäler im oberösterreichisch-bayrischen Grenzraum von den Projektpartnern Verein Kultur Plus (OÖ) und dem Verein Silva Bohemica aus Niederbayern erhoben und dokumentiert. Bei den Roten Kreuzen war bisher nicht ganz klar warum dieses System vor Jahrhunderten angelegt wurde.

In diesem Video werden erste Ergebnisse und interessante Details dieser Erforschung durch Frau Dr. Elisabeth Schiffkorn vom OÖ Verein Kultur Plus, Jakob Wünsch vom bayerischen Verein Silva Bohemica und anderen Interviewpartner erläutert.

Weitere Informationen zum grenzübergreifenden Kleinprojekt finden Sie unter der Projektbeschreibung.

 

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie ein Kleinprojekt beantragen? Die Regionalmanagement OÖ GmbH, Geschäftsstelle Mühlviertel (Regionalmanager Johannes Miesenböck, +43 7942/77188-4303, johannes.miesenboeck@rmooe.at) steht für Auskünfte kostenlos zur Verfügung.

 

Montag, 12. Oktober 2020

Beitrag teilen