Freistadt veranstaltete Mobilitätsrat

Dienstag, 8. Oktober 2019

Wie soll die Verkehrssituation am Freistädter Hauptplatz in Zukunft aussehen? Wie können wir unsere Innenstadt im Spannungsfeld zwischen BewohnerInnen, Wirtschaft und Gästen zukunftsfit machen? Welche Vorschläge und Ideen haben wir dazu? Mit diesen Fragen haben sich die ausgewählten TeilnehmerInnen einen Nachmittag lang vor Kurzem auseinandergesetzt. „Wir waren auf den Mobilitätsrat und vor allem auf die dabei erarbeiteten Ergebnisse schon sehr neugierig und freuen uns, dass die Ideen nun in einem nächsten Schritt weiterentwickelt werden!“ berichtet Frau Bürgermeisterin Mag. Elisabeth Paruta-Teufer von dem noch relativ neuen Format der RMOÖ.

Die Ideen des Mobilitätsrates werden am 6.11.2019 um 19 Uhr im Salzhof öffentlich präsentiert, diskutiert und weiterentwickelt. Ziel ist es herauszufinden, welche Schritte für gute, zukunftssichere Lösungen zu ergreifen sind. „Dazu braucht es nicht nur die Gemeindepolitik und die Verwaltung, sondern auch die Ideen der betroffenen Personengruppen“ ist Mobilitätsmanager Hubert Zamut, der den Prozess seitens der Regionalmanagement OÖ GmbH begleitet, überzeugt.

Weitere Informationen unter: