Förderprojekte von 1,3 Mio. genehmigt

Mittwoch, 8. Mai 2019

Die Stadtregion Vöcklabruck hat Projekte mit einem Volumen von mehr als 1,3 Mio EUR und beantragten Fördermitteln in der Höhe von 900.00 EUR im IWB-Programm Investitionen in Wachstum und Beschäftigung eingereicht.

Folgende Projekte in der Stadtregion wurden zwischenzeitlich genehmigt:

  1. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Naherholungsband (Timelkam)
  2. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Naherholungsband Vöcklabruck (Leitsystem)
  3. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Naherholungsband (Pilsbach)
  4. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Naherholungsband (Regau)
  5. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Naherholungsband Vöcklabruck (Street Workout)
  6. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität Geh- und Radweg Preising (Regau)
  7. Kooperationsprojekt Maßnahmenbündel Alltags-Nahmobilität (Vöcklabruck)
  8. Maßnahmenbündel Naherholungsband Attnang-Puchheim

Die sechs Gemeinden der Stadtregion Vöcklabruck starten nun mit der Umsetzung der Maßnahmen. Bei der Projektentwicklung und Antragstellung hat Regionalmanager Christian Söser die Projektträger beraten und tatkräftig unterstützt. Auch die Umsetzung der Projekte wird von der RMOÖ GmbH begleitet.

Weitere Informationen unter:

Mag. Christian Söser

Geschäftsstellenleitung Vöcklabruck-Gmunden