Die Region Mühlviertler Alm macht mobil!

Montag, 6. Mai 2019

Noch in diesem Frühjahr werden sich die Gemeinden der Region Mühlviertler Alm mit dem Thema Nahmobilität beschäftigen und einen Mobilitätsrat veranstalten. Bei dieser Form der Zusammenarbeit handelt es sich um ein neues Angebot der Regionalmanagements OÖ GmbH, bei dem gemeinsam die Anliegen, Bedenken und Sichtweisen der Nahmobilität diskutiert werden. Ziel ist es, kreative, intelligente und maßgeschneiderte Angebote zu erarbeiten, welche die Nahmobilitätsbedürfnisse der Menschen in ihrer Region berücksichtigen.

„Unser Anliegen ist es, gezielt an den Herausforderungen im Bereich Nahmobilität in unserer Region zu arbeiten und dabei die Anliegen, Bedenken und Sichtweisen der Menschen einzubeziehen. Eine vorausschauende Planung, bei der EntscheidungsträgerInnen und Betroffene von Anfang an miteingebunden sind, soll gewährleisten, dass Maßnahmen, die wir in Angriff nehmen, die erforderliche Akzeptanz haben“, ist Bgm. Johann Holzmann, Obmann Verband Mühlviertler Alm von der Entscheidung überzeugt.

Der nächste Schritt wird eine öffentliche Veranstaltung sein, bei der die erarbeiteten Ergebnisse einem breiten Publikum präsentiert werden. Interessierte Personen sind eingeladen, die Ideen aktiv weiterzuentwickeln, damit gezielt Maßnahmen in Angriff genommen und Projekte gestartet werden können.

Weitere Informationen unter: