Agenda 21 Netzwerktreffen im Mühlviertel

Donnerstag, 10. Oktober 2019

Nichts ist so beständig wie die Veränderung“ sagte schon Herakles und Megatrends sind die großen Treiber des Wandels. Digitalisierung, demografischer Wandel, neue Mobilität, neue Formen der Arbeit und der Gesundheitskultur sind nur ein Ausschnitt dieser zukunftsprägenden Entwicklungen, die in den nächsten Jahren wirksam werden. Doch wie wirken diese neuen Themen und Veränderungen in unseren Gemeinden und welche Chancen ergeben sich daraus?

Wir laden alle AkteurInnen aus den Agenda 21-Gemeinden, sowie Interessierte sehr herzlich zum Regionalen Agenda 21-Netzwerktreffen „Trends are your friends“ ein, um gemeinsam mit uns Gestaltungsspielräume und konkrete Ideen im Umgang mit den Megatrends zu entdecken.

Wann: Montag, 21. Oktober 2019, 18:30 – 21:00 Uhr

Wo: Gramaphon (Marktstraße 18, 4201 Gramastetten)

Dr. Johann Lefenda, Leiter der Oö. Zukunftsakademie, wird unter dem Titel „Lernen aus der Zukunft“ anhand konkreter Projekte die praktische Arbeit mit den Megatrends begreifbar machen. Anschließend können die TeilnehmerInnen aus sechs spannenden Workshops wählen. Erfahrene PraktikerInnen geben am „Marktplatz der Ideen“ einen praxisnahen Einblick in kommunale Projekte, welche diese Trends als Chance für neue Entwicklungen nutzen.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://post.rmooe.at/veranstaltungen/regionales-agenda-21-netzwerktreffen-muehlviertel

Weitere Informationen auch unter: christine.rehberger@rmooe.at