30 neue grenzüberschr. Kleinprojekte

Montag, 13. August 2018

Mühlviertel. Am 22.05.2018 fand im Technologiezentrum in Freistadt die 3. Sitzung des Regionalen Lenkungsausschusses Südböhmen-Oberösterreich-Niederösterreich des Kleinprojektefonds Österreich-Tschechische Republik (ATCZ49) statt. Dabei haben die zwölf Mitglieder über 30 grenzüberschreitende oberösterreichische, niederösterreichische und tschechische Kleinprojekte mit einem geplanten Projektvolumen von rund € 513.807 abgestimmt. Folgende in OÖ eingereichte Kleinprojekte wurden genehmigt:

Die nächste Einreichfrist für den Kleinprojektefonds (KPF) Österreich-Tschechische Republik endet am 12. Oktober 2018 um 14:00 Uhr!

Bei weiteren Fragen im Bereich grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Österreich und Tschechien steht die Regionalmanagement OÖ GmbH, Geschäftsstelle Mühlviertel (RM DI Heide Spiesmeyer, +43 (0) 7942/77188-4305, heide.spiesmeyer@rmooe.at) für Auskünfte und Unterstützung kostenlos zur Verfügung.

 

Zum Förderprogramm: INTERREG Kleinprojekte Österreich - Tschechische Republik 2017 - 2019