Zukunftsprofil für Waldburg präsentiert

Mittwoch, 11. Oktober 2017

2016 startete die Mühlviertler Gemeinde Waldburg in den Agenda 21-Basisprozess. Im Rahmen des Büchereifestes fand nun die Präsentation des Agenda 21 Zukunftsprofils statt. Unter dem Motto „Leben in Waldburg – leben in Waldburg“ soll der Ort in den nächsten Jahren lebendiger werden und ein attraktiver Lebensmittelpunkt für die BürgerInnen in allen Lebensphasen sein.

Das gemeinsam mit den BürgerInnen entwickelte Zukunftsprofil umfasst die Themen Jugend, Belebung der Dörfer, offene Kommunikation, autofreie Mobilität, Gestaltung allgemeiner Flächen zu kreativen Treffpunkten, Bauen & Wohnen, Bürgerbeteiligung und umfassende Nahversorgung. Neben der offiziellen Präsentation durch Bürgermeister Michael Hirtl und das Kernteam, gab es auch einen eigenen Agenda 21-Stand. Hier konnten sich die BürgerInnen noch genauer über das Zukunftsprofil und die ersten Umsetzungsprojekte informieren. Zu den ersten Projekten zählen Aktivitäten in den Bereichen alternative Wohnformen, Belebung der Dorfgemeinschaften, Erarbeitung von Lösungen für dörfliche Gemeinschaftsgründe, Dorfbus und gemeinschaftliche Mobilität, sowie die Organisation eines Bauernmarktes mit regionalem Frühstück.