Wer sich zeigt, wird auch gesehen

Dienstag, 26. Juli 2016

Wie kann ich für mein Projekt Aufmerksamkeit und Neugier wecken? Was macht eine gute Präsentation aus? Wie transportiere ich Inhalte interessant für Medien? Anfang Juli fand in Königswiesen das Modul 6 des 1. GE(c)KO-Lehrgangs „GEstaltungsKOmpetenzen für Engagierte“ in der Region Mühlviertel zum Thema „Kreativität zeigen“ statt. Alles drehte sich dabei um Fragen zur Öffentlichkeitsarbeit und zum erfolgreichen Präsentationsauftritt. Referent Martin Hollinetz zeigte in seinem Impuls unterschiedlichste Arten und Zugänge zu Präsentationen auf. Die TeilnehmerInnen konnten die Kreativität in ihren Projektpräsentationen gleich praktisch mit Videoanalyse ausprobieren. Referentin Christa Oberfichtner erläuterte die Wichtigkeit einer durchdachten Strategie für Öffentlichkeitsarbeit. Dabei dürfen das Formulieren eines Pressetextes und das perfekte Foto nicht fehlen. Erste Entwürfe für die Abschlusspräsentation Mitte November und die Projektdokumentation entstanden. Geleitet und moderiert wurde das Modul 2 von der Projektleiterin Maria Hochholzer (RMOÖ) und Lehrgangsleiterin Bettina Hellein.

Weitere Informationen: maria.hochholzer@rmooe.at

Bild: Erste Moderationsversuche für die Abschlusspräsentation (Fotocredit: RMOÖ)