Vernetzung touristischer Organisationen

Dienstag, 16. Juli 2013

Vernetzung der touristischen Organisationen in der Region Steyr-Kirchdorf

Im Auftrag des Regionalforums Steyr-Kirchdorf und des Oberösterreich Tourismus hat die con.os tourismus.consulting gmbh in den letzten Monaten das Tourismusangebot und die touristischen Organisationen in der Region Steyr-Kirchdorf untersucht. Begleitet und unterstützt wurde sie dabei von der Regionalmanagement OÖ GmbH.
Ziel dieser Analyse war es, zum einen den Status der touristischen Entwicklung und die Effektivität des Auftritts am Tourismusmarkt zu erheben, zum anderen Vorschläge für die zukünftige Vernetzung und bessere Zusammenarbeit dieser Organisationen zu erarbeiten.
Das Ergebnis dieser Status- und Potenzialanalyse wurde bereits den Vorständen der Tourismusverbände präsentiert und wurde nun den Kommissionsmitgliedern vorgestellt.
Dr. Martin Schumacher und Michaela Dattinger von der con.os tourismus.consulting gmbH schilderten in ihrer Präsentation die aktuelle Situation und zeigten den möglichen Weg für eine touristische Weiterentwicklung der Region Steyr-Kirchdorf auf.
In weiterer Folge werden nun die Tourismusverbände bis Herbst überlegen, welches Szenario für sie realistisch erscheint und weiter verfolgt werden soll, um bestmöglichst ihre gemeinsame Kräfte zu bündeln, Entwicklung zu ermöglichen, gemeinsame Produkte zu entwickeln und die wirtschaftliche Stabilität zu sichern.

Weitere Infos: alois.aigner@rmooe.at