Vegetation-Tiere-Menschenleben retten!

Montag, 19. Juni 2017

Teilnehmer sind Feuerwehren, Bergrettung, Bundesheer, Rettung, Polizei, Behörden und Landwirte vor Ort. Ziel ist die Erstellung eines grenzübergreifenden Einsatzplans, um im Ernstfall gemeinsam grenzübergreifend, schnell und effizient vorgehen zu können. Das Projekt wird vom Oö. Landesfeuerwehrverband mit den Projektpartnern Kreisbrandinspektion Freyung-Grafenau aus Bayern und den Feuerwehrrettungskorps aus Südböhmen umgesetzt. Das Projekt wird durch den Kleinprojektefonds aus dem EU Förderprogramm INTERREG Österreich – Bayern finanziell unterstützt.

Interessierte und Zuschauer finden weitere Informationen auf der Projektwebsite unter: www.abcffd17.eu

Weitere Informationen: johannes.miesenboeck@rmooe.at