Tu Was-Sozialfestival - MV Alm

Donnerstag, 19. Februar 2015

Tu Was-Sozialfestival: Abschlussfest zu 74 umgesetzten Projekten

Am 30. Jänner 2015 fand in Weitersfelden das große Abschlussfest des Tu Was-Sozialfestivals auf der Mühlviertler Alm statt. 74 Projekte wurden in den vergangenen zwei Jahren in der Region Mühlviertler Alm umgesetzt, rund 2.000 Menschen waren aktiv eingebunden. Rund 300 BesucherInnen feierten einen fulminanten Abschluss in Weitersfelden. Im Pfarrsaal wurden bei einer Vernissage auf Schautafeln alle Projekte in Szene gesetzt. Im Gasthof zur Post wurde ein kurzes Festprogramm mit Musik und gutem Essen gefeiert. Festivalinitiator Clemens Sedmak schwärmt für das hohe Niveau des Sozialfestivals auf der Mühlviertler Alm. Von den Sinnstiftern wurden in Summe 200.000 Euro in die Projektumsetzung eingebracht. Der neue Mühlviertler Alm-Obmann Johann Holzmann meint, dass trotz Abschluss des Tu Was-Sozialfestivals schon wieder an einer Fortsetzung dieser Erfolgsgeschichte geplant wird: „Tu Was lebt auf der Mühlviertler Alm auf jeden Fall weiter“.

Weitere Informationen: maria.hochholzer@rmooe.at

Fotoquelle: Verband Mühlviertler Alm