Powerregion Enns-Steyr im Netz

Freitag, 17. Juni 2016

Powerregion Enns-Steyr präsentiert ihre eigene Website

Die acht Gemeinden Asten, Dietach, Enns, Hargelsberg, Kronstorf, St. Florian, Steyr und Wolfern arbeiten bei der Entwicklung der Region und bei der Vermarktung von Betriebsstandorten zusammen. Mit der Website www.power-region.at wurde nun ein gemeinsamer Webauftritt realisiert. Die Gestaltung ist sehr übersichtlich und klar. Mit einem Klick findet man hier einen Überblick über die angebotenen Betriebsbaugebiete der Gemeinden, erhält nähere Infos zur gemeinsamen Arbeit und über die Gemeinden.

Die Powerregion zieht in der gemeinsamen Raumordnung, Standortsicherung, Standentwicklung und Regionalentwicklung an einem Strang. Ziel ist die nachhaltige Entwicklung der Region: als Lebensraum, als Naturraum und als Wirtschaftsraum für Arbeitsplätze für die Menschen in der Region. Ein ebenso großes Augenmerk legt die Powerregion auf Standort-Umfeldfaktoren: Lebensqualität, Natur- und Landschaftsressourcen, Räume für Arbeit, Ausbildung, Freizeit und Wohnen. Der Wirtschafts- und Lebensraum wird von den acht Gemeinden gemeinsam entwickelt. Interkommunale Betriebsstandorte werden ebenso definiert wie Qualitätsräume für Natur und Landschaft sowie landwirtschaftliche Zonen.

 

Weitere Informationen: alois.aigner@rmooe.at