Kleinprojekte starten durch!

Dienstag, 6. März 2018

Neue oberösterreich-tschechische Kleinprojekte, die in der 2. Sitzung des regionalen Lenkungsausschusses am 25.01.2018 genehmigt wurden, starten jetzt in die Umsetzung:

Projekt 1: Stifterjahr 2018 - Genuss und Kultur

Anlässlich des 150. Todestages von Adalbert Stifter wird eine grenzüberschreitende Vernetzung der kulturellen und kulinarischen Angebote erfolgen.

Projekt 2: Gastkonzert der Musikschule Linz in Třeboň

Unter dem Motto "Musikalische Glanzlichter 2018" werden am 12.04.2018 erstmals im Zuge des Musikfestivals "Třeboňská Nocturna" in Třeboň das große Symphonische Orchester gemeinsam mit jugendliche Talente der Musikschule Linz solistisch auf internationaler Bühne konzertieren.

Projekt 3: Wohin nach dem Studium

„Wohin nach dem Studium?“ ist ein Projekt zur Erhöhung der studentischen Beschäftigungsfähigkeit und Mobilität am Arbeitsmarkt sowie zum Austasch der interdisziplinären und interkulturellen Sichtweisen.

Nächste Einreichfristen:

Die nächsten Einreichfristen für Anträge im Kleinprojektefonds (KPF) Österreich-Tschechische Republik enden am

22. Juni 2018 und am 12. Oktober 2018 jeweils um 14:00 Uhr.

Fördervoraussetzungen:

  • mindestens je ein Projektpartner aus Oberösterreich und der Tschechischen Republik
  • das Projekt muss gemeinsam geplant und durchgeführt werden
  • das Projekt muss entweder gemeinsam finanziert werden oder es wird gemeinsames Projektpersonal angestellt
  • Antragsteller können Gemeinden, Vereine, Verbände, Schulen, Kammern, NGOs etc. sein

Kontakt:

Haben auch Sie Fragen oder eigene Ideen zu einem Kleinprojekt in Zusammenarbeit zwischen österreichischen und tschechischen Partnern? Dann wenden Sie sich an Heide Spiesmeyer (+43 (0) 7942/ 77188-4305, heide.spiesmeyer@rmooe.at), sie berät gerne in Bereichen der Projektentwicklung und Antragstellung.