Kleinprojekt: Stifter Gedenkjahr 2018

Dienstag, 30. Januar 2018

Mühlviertel/ Bayern. Der Schriftsteller, Maler und Pädagoge Adalbert Stifter wurde 1805 in Südböhmen geboren, hat sich zeitweise im Bayerischen Wald aufgehalten und in Oberösterreich gelebt, gewirkt und ist 1868 in Linz verstorben.

Anlässlich seines 150. Gedenkjahres kooperieren die Stifter-Orte Linz, Kirchschlag und Neureichenau (BY) zwischen Niederbayern und Oberösterreich.

Durch das genehmigte Kleinprojekt im EU Programm INTERREG Österreich-Bayern soll im Zuge der Umsetzung die Vernetzung der biographischen Stifter-Orte in Bayern sowie Oberösterreich und eine umfangreiche, gemeinsame, kulturtouristische Bewerbung unter dem Motto „Stifter als grenzüberschreitendes Reisemotiv“ erfolgen. Gerade das Gedenkjahr soll hierbei als Anlass dienen die Stifter-Orte wieder als touristische Reiseziele zu entdecken.

 

Weitere Informationen:

http://www.rmooe.at/projekte/adalbert-stifter-gedenkjahr-2018

johannes.miesenboeck@rmooe.at