GEcKO-Lehrgang III startet

Donnerstag, 20. Juli 2017

STEYR-KIRCHDORF. Ich will MITgestalten! Unter diesem Motto startet im Oktober 2017 der bereits dritte regionale Agenda 21 Lehrgang für Gestaltungskompetenzen in der Region Steyr-Kirchdorf:

 

Er vermittelt das notwendige Wissen und die methodischen Werkzeuge, um in der Gemeinde, im Verein oder der Region erfolgreich Projekte umzusetzen. Für Interessierte wird am 19. September 2017 ein Informationsabend in der Nachhaltigkeitsschmiede Steinbach an der Steyr angeboten. Der GEcKO-Lehrgang ist einen fundierter und erlebnisreicher Zertifikats-Lehrgang mit anerkannten ReferentInnen aus dem Umfeld der Regionalentwicklung und bietet Einblick in interessante Praxis- und Arbeitsfelder im freiwilligen Engagement. Er umfasst auch eine kostenlose Praxisbegleitung, die bei der Umsetzung von konkreten Ideen unterstützt bietet Anschluss an ein großes regionales Netzwerk von aktiven und kreativen Menschen.

 

Der Lehrgang richtet sich an engagierte Menschen aus der Region Steyr-Kirchdorf, die in der Gemeindepolitik oder Gemeindeverwaltung tätig sind, im Agenda 21-Prozess aktiv sind oder sich in regionalen Initiativen, Vereinen, Institutionen oder im informellen Ehrenamt einbringen. Die zehn Module umfassen Themen wie Change Management, Projektentwicklung und -planung, Öffentlichkeitsarbeit für das Projekt, Netzwerkarbeit, Teambuilding und Konfliktlösung und viele kreative Präsentationstechniken. Aber auch der persönliche Zugang zu den eigenen Potenzialen wird hinterfragt. Eine Exkursion zu regionalen Vorzeigebeispielen und die Umsetzung eines Praxisprojekts runden den Lehrgang ab.

 

Details zum Lehrgangsinhalt erhalten Sie auch über die Website des Regionalforums Steyr-Kirchdorf unter www.regionalforum.at/gecko/

Downloads: 

Folder GEcKO Lehrgang III