Exkursion TU Wien

Mittwoch, 18. Juni 2014

30 Studierende der TU Wien / Lehrveranstaltung „Ländlicher Raum“ informierten sich im Rahmen einer Exkursion – Regionsbereisung über Regionalentwicklungsaktivitäten im Raum Freistadt. In der RMOÖ GST Mühlviertel wurden ihnen die Planungsinhalte der LAG Kernland und des Tourismusverbandes Kernland durch GF Mag. Conny Wernitznig bzw. GF Karl Steinbeiß vorgestellt. Von der RMOÖ Geschäftsstelle Mühlviertel wurden die Studierenden über die Projektinitiativen Interkommunale Raumentwicklung S10 und Interkommunale Raumentwicklung Untere Feldaist (RUF) sowie die thematischen Perspektiven des Mühlviertels durch GST-Leiter RM Wilhelm Patri informiert. RM Martin Luger präsentierte die Aktivtäten der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit mit Südböhmen sowie die Möglichkeiten des  ETZ (Europäische Territoriale Zusammenarbeit). Im Anschluss daran entwickelte sich eine engagierte Diskussion.

Weitere Informationen: wilhelm.patri@rmooe.at