Erster Wirtschaftsdialog in Weibern

Dienstag, 12. Dezember 2017

Der Gemeinde Weibern ist die Erhöhung der Standortortattraktivität ein zentrales Anliegen. Daher engagiert sich die Gemeinde auch im Projekt „Willkommen Standort OÖ“ und machte den Willkommens-Check. Am 17.11.2117 wurde im Rahmen eines Dialogs der verstärkte Austausch zwischen lokaler Wirtschaft und Gemeinde aufgenommen. Präsentiert wurden dabei die Ergebnisse des Gemeinde Checks und die Herausforderungen, die die Gemeindevertreter definiert hatten. Es sei das Anliegen der Gemeinde, die Ergebnisse des Checks mit den lokalen Arbeitgebern zu diskutieren und ihre Erfahrungen und Sichtweisen einzuholen, erklärte Bürgermeister Manfred Roitinger in der Begrüßung.

Moderiert wurde das Treffen von den Regionalmanagerinnen Sandra Schwarz und Anna Pucher, die die Gemeinde bei den vereinbarten weiteren Schritten unterstützen werden.  Das Hauptanliegen der Gemeinde, die lokalen Unternehmen besser sichtbar zu machen und erste gemeinsame Aktivitäten zur Stärkung des Standortes zu definieren, wurde von den anwesenden Unternehmen begeistert aufgenommen.

Als eine der Anschlussmaßnahmen wurde festgelegt, dass der Wirtschaftsdialog als fixe Institution installiert wird und abwechselnd in Weiberner Unternehmen stattfinden wird. Die Fortführung des Dialogs ist somit garantiert!