Einreichfrist für Kleinprojekte AT-CZ

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Bis 06. Dezember 2017, 14:00 Uhr, müssen Anträge im Kleinprojektefonds (KPF) Österreich-Tschechische Republik eingereicht werden, welche dem Regionalen Lenkungsausschuss im Jänner 2018 zur Abstimmung vorgelegt werden sollen!

Gefördert werden können z.B. Kleinprojekte in den Bereichen Soziales, Natur- und Kulturerbe, regionale Integration und regionale Identität oder etwa der Aufbau von nachhaltigen grenzüberschreitenden Netzwerken und Kooperationen.

Die Einreichung von Kleinprojektanträgen ist laufend möglich. Die Förderquote beträgt
85 % der förderfähigen Kosten.

Alle Unterlagen zur Antragstellung stehen auf der Website der RMOÖ unter Förderprogramme zum Download bereit: http://www.rmooe.at/foerderprogramme/interreg-kleinprojekte-%C3%B6sterreich-tschechische-republik-2017-%E2%80%93-2019

 

Haben auch Sie Fragen oder eigene Ideen zu einem Kleinprojekt in Zusammenarbeit zwischen österreichischen und tschechischen Partner? Dann wenden Sie sich an Heide Spiesmeyer (+43 (0) 7942/ 77188-4305, heide.spiesmeyer@rmooe.at), sie berät gerne in Bereichen der Projektentwicklung und Antragstellung.