Einreichfrist für INTERREG-Kleinprojekte

Mittwoch, 7. März 2018

Oö-bayerische Kleinprojekte bis 16. April einreichen!

Die nächste Frist zur Einreichung von oö-bayerischen Kleinprojekten läuft am 16. April 2018 ab. Die bis dahin bei den Geschäftsstellen der RMOÖ eingereichten Projekte werden bis Juni 2018 begutachtet und dann – im besten Fall – vom Regionalen Lenkungsausschuss positiv beschlossen. Projektstart könnte dann bereits im Juli 2018 sein. Inhaltlich ist es wesentlich, dass das Projekt auf eine andauernde Kooperation der Projektpartner abzielt. Ansonsten ist das Themenspektrum für grenzübergreifende Kleinprojekte sehr breit: Gemeindepartnerschaften, Qualifizierung, Weiterbildung, Klimaaktivitäten, Artenschutzprojekte, Schulkooperationen, Museumskooperationen, Tourismuskooperationen, Jugendarbeit, Zusammenarbeit von Theatern, Künstlerplattform, Marketingprojekte, Mobilitätsprojekte, Ausarbeitung von gemeinsamen Strategien, Projekte mit raumplanerischen Themen uvam. Beispielprojekte können unter www.interreg-bayaut.net nachgelesen werden. Organisationen, die sich für grenzüberschreitende Kooperationsprojekte mit bayerischen Partnern interessieren, können kostenlos den Service des Regionalmanagements OÖ in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen: brigitte.dieplinger@rmooe.at