Einladung zur Ergebnispräsentation

Dienstag, 14. Mai 2013

Ergebnispräsentation
„Zu Hause alt werden – was braucht’s dazu?“

am 5. Juni 2013, 18.30 Uhr
im Veranstaltungszentrum Braunau/I.
in 5280 Braunau/I., Salzburgerstraße 29b

im Rahmen des von der EU geförderten INTERREG-Projektes „PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der ZUKUNFT – Grenzüberschreitende Kompetenzentwicklung in der Pflege“
Die Stadt Braunau/I. macht sich für mehr Lebensqualität ihrer älter werdenden und älteren Bürgerinnen und Bürger auf einen zukunftsfähigen Weg!
Im Rahmen des von der EU geförderten INTERREG-Projektes „PFLEGE: Ein Arbeitsmarkt der Zukunft“ haben sich Vertreter/-innen der Stadt und des Sozialhilfeverbandes Braunau/I. sowie Akteurinnen und Akteure aus dem Bereich Betreuung, Pflege und pflegende Angehörige gemeinsam mit dem Regionalmanagement und der Arbeiterkammer OÖ zusammengefunden, um zukunftsfähige Konzepte und Ideen für ein lebenswertes Altern in den einzelnen Stadtteilen der Stadt Braunau/I. und in den eigenen vier Wänden weiter zu entwickeln.
Es ist nun auch an der Zeit, Ihnen als Gemeindebürger/-innen, die Ergebnisse des Projektes „Zu Hause älter werden – was braucht’s dazu“ zu präsentieren.
Der Bürgermeister der Stadt Braunau/I. Mag. Johannes Waidbacher, die Arbeiterkammer OÖ und das Regionalmanagement OÖ freuen sich auf Ihren Besuch.
Informationen zur Ergebnispräsentation erhalten Sie bei Frau Sabine Morocutti unter Tel:. 0664/8283900 bzw. unter sabine.morocutti@rmooe.at.