EDM Schulwettbewerb: 3. Platz HTL Wels

Freitag, 17. Juni 2016

Am 14. Juni 2016 fand in Jilhava die Preisverleihung des Schulwettbewerbs der Europaregion Donau-Moldau statt.

In die Finalrunde sind insgesamt sieben regionale Beiträge aus zwei Regionen aufgestiegen. „Eines der Bewertungskriterien war die Verfügbarkeit des Wettbewerbsbeitrags für eine Präsentation der Europaregion“, sagte Martin Hyský, Mitglied des Präsidiums der Europaregion und der Kreisrat in der Region Vysočina.

Und das sind die Preisträger des internationalen Schulwettbewerbs zum Thema „Präsentiere die verborgenen Schätze und Sehenswürdigkeiten aus der Europaregion Donau-Moldau“

1. Platz: Obchodní akademie, Střední zdravotnická škola, Střední odborná škola služeb a Jazyková škola s právem státní jazykové zkoušky Jihlava mit dem Projekt „Ein Tag ist nicht genug“

2. Platz: Gymnázium Chotěboř mit dem Projekt „Erleben wir gemeinsam Schätze der EDM“

3. Platz: HTL Lebensmitteltechnologie Wels mit dem Projekt „Reise durch die Region Donau-Moldau“

Der Beitrag der HTL Wels punktet einerseits mit der Darstellung interessanter Orte und Aktivitäten anhand einer Powerpoint-Präsentation, und andererseits mit dem Dokument „Reise durch die EDM“  - nützliche Informationen für Jugendliche (Jugendschutz/Ausgehzeiten, Musikempfehlungen), einem Sprach- und Essensführer.

Die Beiträge des Gymnasiums Dachsberg und der Bundeshandelsakademie Rohrbach wurden ebenfalls ausgezeichnet.

Weitere Informationen: regina.gruenberger@rmooe.at